ColoNET - TP A1 Anteil Prof. Schlag


Das Projekt P8 stellt die zentrale Schnittstelle des ColoNET Konsortiums zur klinischen Realität dar. Das Comprehensive Cancer Center der Charité (Direktor: Prof. Dr. P. M. Schlag) hat es sich zur Aufgabe gemacht, in Zukunft eine optimierte, interdisziplinäre, diagnostische und therapeutische klinische Plattform für die onkologische (translationale) Forschung bereit zu stellen. Diese neue Struktur stellt eine rasche einheitliche (histopathologische und molekulare) Charakterisierung der Patienten sicher. Erfolg und Ansprechen einer Therapie werden nach einheitlichen Kriterien beurteilt und dokumentiert. Schließlich unterhält und optimiert das CCCC eine Tumorbank, aus der für klinische und wissenschaftliche Projekte definiertes Gewebe zur Verfügung gestellt werden kann. Im Rahmen des ColoNET Konsortiums stellt das Projekt P8 zunächst fundierte medizinische Expertise zum kolorektalen Karzinom zur Verfügung. Diese wird insbesondere die Projekte P9 im Textmining, P6 und P15 bezüglich der Modelle und der Therapieschemata unterstützen. In der Arbeitsgruppe Schlag wurden in der Vergangenheit genomweite Genexpressionsprofile aus kolorektalen Karzinomen erstellt. Diese Daten werden gemeinsam mit P16 eine Grundlage der ColoBASE bilden und als Ausgangspunkt für Modellierungen in P6 und P15 dienen. Im weiteren Verlauf des Projektes werden Tumoren und Patientendaten gesammelt und hinsichtlich ihrer Therapieverläufe soweit als möglich dokumentiert.
Projektleitung:

Univ. Prof. Dr. Peter Michael Schlag
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Klinik für Chirurgie und chirurgische Onkologie CBB
Tel. 450 56 46 22
Fax 450 56 49 60
pmschlag@charite.de
Laufzeit:

03/2009 - 10/2012
Fördereinrichtung:

Forschungszentrum Jülich GmbH
Publikationen:

Jürchott K, Kuban RJ, Krech T, Blüthgen N, Stein U, Walther W, Friese C, Kie basa SM, Ungethüm U, Lund P, Knösel T, Kemmner W, Morkel M, Fritzmann J, Schlag PM, Birchmeier W, Krueger T, Sperling S, Sers C, Royer HD, Herzel H, Schäfer R. Identification of Y-box binding protein 1 as a core regulator of MEK/ERK pathway-dependent gene signatures in colorectal cancer cells. PLoS Genet. 2010 Dec 2;6(12):e1001231.