Histomorphologische Beurteilung und Immunophänotypisierung von Zellpopulationen


Das zentrale Projekt Z3 stellt allen Teilprojekten des SFB 421 histopathologische Unterstützung zur Verfügung. Ein Schwerpunkt wird die Charakterisierung der verschiedenen Mausmodelle einschließlich neu generierter Tiere sein, die bislang noch nicht phänotypisiert wurden. Die Analyse von murinem oder humanen Gewebe in vivo ist Bestandteil der Teilprojekte A15, B6, B7, B11, B13, B15, C4, C9, C10, C12 und C13. Das gesamte histomorphologische Methodenspektrum (konventionelle Färbungen, Immunhistologie, Immunfluoreszenz, in-situ Hybridsierung) ist bereits etabliert. Standardisierte Scoring-Schemata zur Beurteilung der entzündlichen Veränderungen werden angewandt oder neue Schemata entwickelt, wenn erforderlich. Digitale Photos der Daten werden in hoher Auflösung angefertigt und elektronisch an die Wissenschaftler der Arbeitsgruppen weitergeleitet.
Projektleitung:

Prof. Dr. Christoph Loddenkemper
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Institut für Pathologie CBF/CCM
Institut für Pathologie CBF
Laufzeit:

01/2008 - 04/2009
Fördereinrichtung:

Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V.
Publikationen:

Visekruna A, Joeris T, Seidel D, Schmidt-Ulrich R, Loddenkemper C, Kroesen A, Zeitz M, Kaufmann SHE, Steinhoff U. Role of immunoproteasomes in Th1-mediated inflammation: A new strategy toward treatment and diagnosis of IBD patients. J Clin Invest 2006;116: 3195-3203. Hansen A, Reiter K, Pruss A, Loddenkemper C, Kaufmann O, Jacobi AM, Scholze J, Lipsky PE, Dörner T.Dissemination of a Sjögren's syndrome-associated extranodal marginal-zone B cell lymphoma: circulating lymphoma cells and invariant mutation pattern of nodal Ig heavy- and light-chain variable-region gene rearrangements. Arthritis Rheum 2006; 54: 127-137. Feuerer M, Eulenburg K, Loddenkemper C, Hamann A, Huehn J. Self-limitation of Th1-mediated inflammation by IFN- . J Immunol 2006; 176: 2857-63. Dankof A, Morawietz L, Feist E. Labial salivary gland biopsy in Sjogren s syndrome. Pathologe 2006;27:416-421. Morawietz L, Gehrke T, Schröder JH, Krenn V. Histopathologische Diagnostik der Endoprothesenlockerung. Pathologe 2006;27:439-446