Eingriff in die Epizootiologie der Lyme-Krankheit mit dem Ziel der Prävention


Der Gemeine Holzbock, Ixodes ricinus, überträgt eine Vielzahl unterschiedlicher humanpathogener Erreger. In Deutschland ist die häufigste von Zecken übertragene Zoonose die Lyme-Borreliose. Das Risiko für den Menschen, sich mit Lyme-Spirochäten, Borrelia burgdorferi s.l., zu infizieren, geht von wirtssuchenden Zecken aus. Sie lauern ihren Wirten im ökotonen Bereich z.B. an Waldrändern auf. Verschiedene Nagetiere und Vögel dienen als Reservoir für den Erreger. Infizierte Zeckennymphen übertragen während ihrer Blutmahlzeit Lyme-Spirochäten auf diese Wirte, an denen sich anschließend nicht-infizierte Zeckenlarven infizieren können. Wir schlagen Maßnahmen vor, mit denen der Anteil infizierter Zecken innerhalb der Zeckenpopulation reduziert werden soll, so dass das Risiko, mit einer infizierten Zecke in Kontakt zu kommen, sinkt. Dabei gehen wir von unseren Beobachtungen aus, dass in Gebieten, in denen zahlreiche nicht-kompetente, also zooprophylaktische Wirte für subadulte Zecken zur Verfügung stehen, die Prävalenz infizierter wirtssuchender Zecken niedrig ist. Wir postulieren, dass das Einbringen von zooprophylaktischen Wirten in ein Habitat den Anteil der Zecken, die mit Lyme-Spirochäten infiziert sind, senkt. Mit einer Kombination aus experimenteller Freilandarbeit und Analysen im Labor untersuchen wir in mehreren Gebieten Baden-Württembergs die Auswirkung verschiedener Interventions- bzw. Präventionsmaßnahmen auf das Infektionsrisiko und die Abundanz von Zecken.
Projektleitung:

Univ. Prof. Dr. Franz-Rainer Matuschka
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Parasitologie
Tel. 83870374
Fax 7762085
franz-rainer.matuschka@charite.de
Weitere Projektleitungen:

Dr. Dania Richter
Laufzeit:

04/2005 - 09/2008
Fördereinrichtung:

Landesstiftung Baden-Württemberg
Publikationen:

Matuschka F-R, Fischer P, Heiler M, Richter D, Spielman A. Capacity of European animals as reservoir hosts for the Lyme disease spirochete. J Infect Dis 1992;165:479-83. Matuschka F-R, Heiler M, Eiffert H, Fischer P, Lotter H, Spielman A. Diversionary role of hoofed game in the transmission of Lyme disease spirochetes. Am J Trop Med Hyg 1993;48:693-9. Richter D, Matuschka F-R (2006) Modulatory effect of cattle on risk of Lyme disease. Emerg Infect Dis 12:1919-1923 ; Richter D, Matuschka F-R (2006) Perpetuation of the Lyme disease spirochete Borrelia lusitaniae by lizards. Appl Environ Microbiol 72:4627-32